Happy Landings im
Employment-Marketing.

Mädchen machen mehr: Ausbildungs-Kampagne für Airbus.

Mädchen Machen Mehr: Ausbildungs-Kampagne für Airbus.

Aufgabe
Auch wenn sich hier schon viel bewegt hat: Frauen sind in technischen Berufen noch immer unterrepräsentiert. Mit einer gezielten Kampagne wollte Airbus Schülerinnen bzw. Schulabgängerinnen für Ausbildungsberufe oder ein Duales Studium im Bereich Flugzeugbau begeistern.

Lösung
Natürlich, stark und selbstbewusst: So zeigten wir eine junge Frau im spannenden Arbeitsumfeld der Flugzeugmontage. Das Motto „Mädchen Machen Mehr“ motivierte dazu, sich nicht durch überkommene Rollenmodelle in der Berufswahl einzuschränken.

Durch die Kombination von Ambient Media, ganzseitigen Print-Anzeigen und Online-Banner (Facebook) erzielte die Kampagne eine große Reichweite. Zudem ließ sie sich so in soziale Netzwerke integrieren. Flyer und Poster in Schulen, Sportvereinen und bei Events sorgten für zusätzliche Verbreitung im zielgruppenrelevanten Umfeld.

Innerhalb weniger Wochen verdreifachte sich die Anzahl von Bewerberinnen für technisch-gewerbliche Ausbildungsberufe bei Airbus. Besonders auf Facebook wurden deutlich überdurchschnittliche Klickraten erzielt.


Mehr Happy Landings im Employment-Marketing.

  • Multichanel Employerbranding Kampagne für AccorHotels

    Employerbranding Kampagne
    für AccorHotels

  • Let your imagination take shape:  Recruiting-Kampagne für EADS.

    Recruiting-Kampagne EADS

  • "Werde Wunscherfüller!": Recruiting-Kampagne für Accor Hotels München.

    Recruiting-Kampagne Accor Hotels München